Spieler, Funktionäre und Fans immer am Ball...
Verein / Team
Spieler / Personen



Blogs, News, Meldungen und Beiträge

Allgemeine Artikel

Allgemeine Artikel


    Zur Seite:  Startseite/Home

Körperliche Fitness ist im Fußball mindestens ebenso wichtig wie Technik und Ballgefühl. Selbst Fußballer, die nur auf Amateur- oder Hobbyniveau spielen und trainieren, profitieren von einer trainierten Physis und einer guten körperlichen Fitness, und im Profilager ist Fitness nicht nur Kür, sondern Pflicht. Schließlich sorgt sie nicht nur dafür, dass der Spieler über die volle Distanz von 90 oder 120 Minuten durchhält, sie ist auch eine wirkungsvolle Prophylaxe von Verletzungen. Und wer fit ist, muss sich auch in der Erkältungszeit weniger Sorgen machen, denn körperliche Fitness und ein stabiles Immunsystem hängen zusammen und begünstigen sich gegenseitig. Wer seine Fitness nicht im Studio trainieren will, kann auch in den eigenen vier Wänden daran arbeiten, denn die Hersteller von Fitnessgeräten haben schon lange den Trend erkannt und eine Vielzahl von unterschiedlichen Geräten entwickelt, die speziell für das Training zuhause gedacht sind. Wer sich einen ersten Eindruck vom Angebot verschaffen will, findet hochwertige Fitnessgeräte bei Sport Tiedje oder anderen Anbietern für Sportartikel. Die Preise für die stellenweise technisch sehr anspruchsvollen Geräte variieren nach Ausstattung und Leistungsumfang, können aber durchaus auch das Niveau eines Kleinwagens erreichen. Kostengünstige Alternativen für zuhause Natürlich gibt es auch günstige Fitnessgeräte am Markt, deren Anschaffung keine tiefen Löcher in das Budget reißt. Zudem setzt sich ein neuer Fitness- und Trainingstrend zunehmend durch, das Funktionelle Training. Es bietet den Vorteil, nicht isoliert einzelne Muskeln zu trainieren, sondern funktionelle Muskelgruppen. So können gezielt Schnellkraft, Kraftausdauer und Maximalkraft trainiert werden, und das mit Übungen, die ohne zusätzliche Gewichte auskommen und nur wenig technische Anforderungen stellen. Im Funktionellen Training stehen Übungen wie Kniebeuge, Liegestütz oder Hampelmann auf dem Trainingsplan. Ob mit Geräten oder in Form von funktionellen Übungen auf dem heimischen Teppich, entscheidend für den Erfolg sind beim Fitnesstraining wie beim Fußball einfache Regeln: Am Ball bleiben, Niederlagen weckstecken und weitermachen. Und das nächste Spiel ist immer das Schwerste.

Beitrag kommentieren:
Um Beiträge schreiben und kommentieren zu können, musst du angemeldet sein.

Zur Seite:  Startseite/Home
Vereins- und Stadionzeitungen online erstellen und veröffentlichen

FAN - BOX Beitrag


Klicke, wenn Du - Fan bist!

Fan-Klicks:

    

Neueste Artikel


Jeder Verein hat sein Stadionheft


Thema: Fans -

Di, 02.05.2017



Der Super Fan


Thema: Fans -

So, 23.04.2017



Online-Casinos und Wettanbieter, die bei Fußballteams werben


Thema: Allgemein -

Sa, 22.04.2017



Julian Nagelsmann ist Hoffenheim


Thema: Bundesliga -

Di, 18.04.2017



Bundesliga: Wann sichert sich der FC Bayern die Meisterschale?


Thema: Allgemein -

Mo, 10.04.2017



Die vielversprechenden Jungtalente der Bundesliga


Thema: Bundesliga -

Di, 28.03.2017



Fußballclubs und ihre Sponsoren


Thema: Bundesliga -

Di, 07.03.2017



Bayern-Bonus? Gibt es nicht, oder?


Thema: Bundesliga -

Mo, 27.02.2017



Personalplanungen in der Bundesliga – das sind die Transfers der Woche sliga – das sind die Transfers der Woche


Thema: Bundesliga -

Sa, 18.02.2017



Der Hamburger SV befindet sich im Aufwärtstrend


Thema: Bundesliga -

Sa, 18.02.2017