Spieler, Funktionäre und Fans immer am Ball...
Verein / Team
Spieler / Personen



Blogs, News, Meldungen und Beiträge

Allgemeine Artikel

Allgemeine Artikel


    Zur Seite:  Startseite/Home
Beitrag von Sven Schwager offline am Mo, 03.03.2014
Bundesliga
   

Am 22. Spieltag kam es in der Frankfurter Commerzbank Arena zu der Begegnung zwischen Frankfurt und Werder Bremen. Dabei lief es für beide Mannschaften in der Vergangenheit nicht besonders gut. Aus diesem Grund können beide Mannschaften zurzeit jeden Punkt dringend gebrauchen, weil der Abstand zu den Abstiegsplätzen nicht mehr wirklich groß ist. Aus diesem Grund hofften die Zuschauer in Frankfurt natürlich auf einen Heimsieg ihrer Eintracht.

Der Bremer Kroos muss in der 1. Halbzeit vom Platz

Zu Beginn des Spieles konnte man erkennen, dass die Frankfurter in diesem Spiel im eigenen Stadion auf jeden Fall einen Sieg gegen die Werderaner erreichen wollten. Denn die Spieler der Eintracht waren von Anfang an das optisch überlegene Team in dieser Begegnung. Allerdings taten sich die Frankfurter trotz dieser Überlegenheit schwer klare Torchancen herauszuspielen, da die Bremer sich vor allen Dingen in der Anfangsphase der Partie auf die Defensive konzentrierten. Dabei stellte Werder Bremen immer wieder geschickt die Räume zu, sodass die Eintracht kaum zur Entfaltung kam. Der Bremer Trainer Robin Dutt hatte in der Abwehr im Vergleich zum letzten Spiel umgebaut und hatte für den zuletzt schwachen Lukimya Felix Kroos in die Abwehr beordert. Kroos machte seine Sache in der Bremer Abwehr zunächst auch sehr gut und sorgte für die erhoffte Stabilität im Abwehrverbund. Jedoch leistete sich Kroos in der 29. Spielminute und nur fünf Minuten später zwei unnötige Foulspiele, woraufhin ihn Schiedsrichter Zweyer dann noch in der 1. Halbzeit mit einer Gelb-Roten Karte vom Platz stellte. Durch diese überflüssige Hinausstellung aus Bremer Sicht musste Dutt erneut umstellen und nahm mit Nils Petersen einen Angreifer vom Platz, um die Abwehr wieder zu stärken.

Trotz Überzahl kein Treffer für die Eintracht

Die Frankfurter Eintracht war durch die Hinausstellung nun eine gute Stunde in Überzahl und war daher eigentlich gefordert, diese numerische Überlegenheit entsprechend umzusetzen. In der restlichen Spielzeit der ersten Hälfte passierte jedoch nichts mehr und so ging es für beide Mannschaften mit einem torlosen Remis in die Pause. Auch in der 2. Hälfte der Partie waren die Frankfurter die aktivere Mannschaft, die auch bemüht war zu einem Torerfolg zu kommen, aber am Ende fehlten den Spielern der Eintracht zumeist die kreativen Ideen, um die clever verteidigenden Bremer auszuspielen. Daher blieb es auch nach 90 Minuten am Ende bei einem torlosen Unentschieden, was natürlich aufgrund des Spielverlaufes vor allen Dingen für die Eintracht viel zu wenig war. Nun wird es für beide Teams mit nur 4 Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz wahrscheinlich noch ein Mal richtig ungemütlich für beide Teams. Wenn Sie bei den kommenden Spielen eine Wette abgeben wollen, dann schauen Sie doch Mal auf die Seite http://www.sportwettenbonus.org, denn dort finden Sie eine Übersicht über die Boni, die Sie bei einigen Sportwettenanbietern erhalten können.

Beitrag kommentieren:
Um Beiträge schreiben und kommentieren zu können, musst du angemeldet sein.

Zur Seite:  Startseite/Home
Vereins- und Stadionzeitungen online erstellen und veröffentlichen

FAN - BOX Beitrag


Klicke, wenn Du - Fan bist!

Fan-Klicks:

    

Neueste Artikel


Das Glücksspiel in der Champions League


Thema: Wetten -

Di, 20.06.2017



Jeder Verein hat sein Stadionheft


Thema: Fans -

Di, 02.05.2017



Der Super Fan


Thema: Fans -

So, 23.04.2017



Online-Casinos und Wettanbieter, die bei Fußballteams werben


Thema: Allgemein -

Sa, 22.04.2017



Julian Nagelsmann ist Hoffenheim


Thema: Bundesliga -

Di, 18.04.2017



Bundesliga: Wann sichert sich der FC Bayern die Meisterschale?


Thema: Allgemein -

Mo, 10.04.2017



Die vielversprechenden Jungtalente der Bundesliga


Thema: Bundesliga -

Di, 28.03.2017



Fußballclubs und ihre Sponsoren


Thema: Bundesliga -

Di, 07.03.2017



Bayern-Bonus? Gibt es nicht, oder?


Thema: Bundesliga -

Mo, 27.02.2017



Personalplanungen in der Bundesliga – das sind die Transfers der Woche sliga – das sind die Transfers der Woche


Thema: Bundesliga -

Sa, 18.02.2017