Spieler, Funktionäre und Fans immer am Ball...
Verein / Team
Spieler / Personen


Blogs, News, Meldungen und Beiträge

Allgemeine Artikel

Allgemeine Artikel


    Zur Seite:  Startseite/Home
Beitrag von Sven Schwager offline am Mi, 17.02.2021
Geld - Sport
   

Bereits als Kind haben Sie von einer Karriere im Fußball geträumt? Nicht immer wird der Traum wahr, den Lebensunterhalt mit dem Spielen von Fußball zu verdienen. Doch das muss nicht das Aus Ihres Traumes bedeuten. Es gibt eine Vielzahl von Berufen, die Sie rund um den Profi-Fußball ausüben können. Dafür müssen Sie kein Ass auf dem Feld sein. Im Folgenden zeigen wir Ihnen Berufe auf, die das Kombinieren einer Leidenschaft und das Geldverdienen möglich machen.

1. Versorgen Sie die Spielenden als Arzt oder Ärztin


Wenn Sie hautnah an den Spielerinnen und Spielern sein möchten und sich zudem für den Medizinbereich interessieren, bietet sich das Studium der Medizin an. Als Mannschaftsarzt oder -Ärztin sind Sie bei jedem Spiel dabei und kümmern sich um verletzte Spielende. Das Medizinstudium ist die Basis für diesen Beruf. Anschließend gilt es, sich in der Sportmedizin fortzubilden. Eine solche Weiterbildung läuft unter der Aufsicht der Landesärztekammer und dauert in der Regel 12 Monate an. Möchten Sie kein Studium absolvieren, können Sie sich auch zum Physiotherapeuten ausbilden lassen. Sie sind fester Bestandteil der Mannschaft, denn ohne Ihre Arbeit können die Spieler und Spielerinnen nicht richtig regenerieren. Das Helfen bei muskulären Beschwerden, steifen Fasern sowie Verrenkungen ist Ihre Aufgabe. Zudem arbeiten Sie in einem Team aus Physiotherapeuten, sodass Sie sich auf einen Schwerpunkt spezialisieren können. Von der Regeneration bis hin zur Rehabilitation sind zahlreiche Stellen zu besetzen.

2. Sportjournalismus studieren


Immer hautnah dabei, ob bei den Spielen, den Interviews oder auch in der Kabine sind die Journalisten. Als Sportjournalist oder Sportfotograf sind Sie dafür zuständig, die besten Stories schriftlich oder bildlich zu dokumentieren. Eine Ausbildung zum Fotografen dauert beispielsweise drei Jahre, wohingegen der Journalismus in seinem großen Umfang studiert werden muss. Ebenso können Sie sich als Stadionsprecher bewerben, wenn sie nach dem Studium die passenden Mittel der Rhetorik anwenden.
Der Sportjournalist muss nicht unbedingt in einer Zeitschrift oder einem bekannten Online-Magazin veröffentlichen. Sie können sich auch mit einer eigenen Idee eine Karriere bahnen. Dabei biete sich der Sportblog an. Beim Bloggen geht es darum, stets neue Inhalte an die Leserinnen und Leser zu vermitteln. Doch wie gelingt das Bloggen? Zunächst einmal sollten Sie in regelmäßigen Abständen, die maximal eine Woche Freiraum bieten, wissenswerte Informationen veröffentlichen. Um einen festen Leserstamm auszubauen, bedarf es zudem Onlinemarketing. Dabei kann Ihnen die Agentur PerformanceLiebe behilflich sein. Sie bietet das Backlinks kaufen an, was eine sehr wirkungsvolle Werbemethode ist. Der Backlink wird auf einer anderen Plattform veröffentlich, bietet eine Empfehlung für die Lesenden zu Ihrem Blog und regt somit den Traffic an.

3. Wirken Sie in den Medien mit: Von Printmedien bis Social Media Marketing


Für jeden größeren Fußballverein ist die Medienabteilung unerlässlich. Schließlich soll der Verein nicht nur bei Spielen in den Köpfen der Menschen aktiv sein. Auch in den Medien, sei es im TV, Radio oder den Sozialen Medien müssen die Vereine präsent sein. Mit dem Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften legen Sie den Grundstein für Ihre Karriere in der Medienabteilung Ihres liebsten Vereins. Dabei übernehmen Sie Aufgaben wie das Vermitteln von Interviewanfragen, aber auch das Schreiben von Pressemitteilungen oder das Erstellen von Fanmagazinen. Ebenso haben Sie die Aufgabe, Plakate und andere Werbemittel zu designen sowie zu vermarkten.

4. Nicht hautnah dabei, jedoch verbunden


Es gibt aber auch Berufe, die nicht in direkter Nähe zu den Spielerinnen und Spielern ausgeübt werden. Dabei handelt es sich beispielsweise um die Polizisten, welche die Aufgabe haben, das Stadion bei Spielen zu beobachten. Sie sorgen für Ordnung sowie Sittlichkeit bei den Spielen, verhindern Ausschreitungen und Trennen verfeindete Fans voneinander. Ihre Aufgabe ist besonders wichtig, denn ohne diese Arbeit würden einige Spiele vollkommen ausarten. Ebenso wichtig sind die Verkäufer und Verkäuferinnen von Merchandise. Mit der Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau im Einzelhandel ebnen Sie sich den Weg zu Ihrem eignen (Online-)Fanshop.
Möchten Sie etwas tiefer in den Einzelhandel einsteigen, können Sie ein kaufmännisches Studium anstreben oder den Betriebswirt absolvieren. Hierbei empfiehlt sich die Spezialisierungsrichtung "Betriebswirt für Handel oder Fachwirt für Visual Merchandising".

5. Befassen Sie sich mit den Finanzen und dem Controlling


Die Finanzen eines Fußballclubs müssen stets sicher, seriös sowie von erfahrenen Mitarbeitenden verwaltet werden. Möchten Sie sich dieser Aufgabe eines Tages annehmen, sollten Sie BLW oder Finanzmanagement studieren. Ebenso können Sie den Studiengang Controlling and Finance belegen. In allen Studiengängen erhalten Sie die Werkzeuge, um wichtige finanzielle Entscheidungen zu treffen, die Buchhaltung zu führen sowie sich mit dem Geld des Vereins optimal auseinanderzusetzen.

 

Beitrag kommentieren:
Um Beiträge schreiben und kommentieren zu können, musst du angemeldet sein.

Zur Seite:  Startseite/Home
Vereins- und Stadionzeitungen online erstellen und veröffentlichen

FAN - BOX Beitrag


Klicke, wenn Du - Fan bist!

Fan-Klicks:

    

Neueste Artikel


Der Fußballsport als wirtschaftlicher Einflussfaktor


Thema: Fußball in Europa -

Mo, 15.03.2021



5 Strategien um mit Fußball erfolgreich zu werden


Thema: Geld - Sport -

Mi, 17.02.2021



Wie steht es um Ripple und die dazugehörige eher unbekannte Kryptowährung XRP?


Thema: Geld -

So, 31.01.2021



Spartentrainer sind gefragter denn je


Thema: Vereine -

Mi, 20.01.2021



5 besten Fußballer von Borussia Mönchengladbach


Thema: Bundesliga -

Fr, 04.12.2020



Die besten Spieler des Bayern München aller Zeiten


Thema: Bundesliga -

So, 22.11.2020



Willkommensbonus mit Tonybet: So lukrativ ist der Wettanbieter


Thema: Wetten -

Fr, 20.11.2020



AR ist die Zukunft des Gamings


Thema: Gaming -

Mi, 04.11.2020



5 auffälligsten Spieler der 1. Bundesliga


Thema: Bundesliga -

Mo, 02.11.2020



5 teuersten Transfers von 2019


Thema: Fußball in Europa -

Mo, 02.11.2020