Spieler, Funktionäre und Fans immer am Ball...
Verein / Team
Spieler / Personen


Blogs, News, Meldungen und Beiträge

Allgemeine Artikel

Allgemeine Artikel


    Zur Seite:  Startseite/Home
Beitrag von Sven Schwager offline am Mi, 04.11.2020
Gaming
   

AR (Augmented Reality) ist die erweiterte Realität. Neben der virtuellen Realität (VR), könnte AR schon sehr bald zu den wichtigsten Erfindungen der Neuzeit gehören. Bei VR kann man sich dank einer Cyberbrille in eine vollkommen andere Welt versetzen und alles um sich herum vergessen. Im Gegensatz zu VR bekommt man bei AR zusätzliche Informationen in die reale Umgebung eingeblendet.

Augmented Reality kann in vielen Sphären eingesetzt werden. Zum Beispiel kann AR schon sehr bald ein ständiger Begleiter eines jeden Bürgers werden und das Leben signifikant erleichtern. Ein interessantes Einsatzgebiet ist das Gaming. Derzeit gibt es bereits einige Spiele, die in der erweiterten Realität stattfinden. Zusätzlich gibt es schon einige angekündigte Projekte für die Zukunft. Man stelle sich einmal vor, man könnte sich an den eigenen Küchentisch setzen und sich durch einen imaginären Croupier Karten für eine Pokerpartie mit Freunden an der anderen Seite der Erdkugel geben lassen. Schon heute gibt es im Online Casino Live-Games. Wer Interesse hat, kann sich im Casino ohne Anmeldung über die derzeitigen Möglichkeiten informieren.

Aus dem Grund, dass AR derzeit nicht ausreichend ausgearbeitet ist, kann man über die Möglichkeiten dieser Technik nur philosophieren. In diesem Beitrag wollen wir auf das Potenzial und mögliche Barrieren von der erweiterten Realität etwas näher eingehen.

Schwierigkeiten in der Umsetzung

Augmented Reality ist definitiv eine Technologie, die das Potenzial hat, in der Zukunft einige Grenzen zu sprengen. Bevor AR endgültig salonfähig wird, müssen jedoch einige weitere Techniken ausreichend reifen. Dazu gehört zum Beispiel die künstliche Intelligenz oder Computer Vision.

Computer Vision

Bei Computer Vision handelt es sich um eine Technologie für die optische Erfassung der Umwelt. Diese Technik hängt sehr stark mit der künstlichen Intelligenz zusammen. Daten, die mit einer Kamera aufgenommen werden, müssen von dem Computer analysiert werden. Der Computer muss zum Beispiel einen Schuhschrank von einem Schreibtisch unterscheiden können. Dafür ist eine gewisse Intelligenz erforderlich, die am laufenden Band neue Dinge lernen kann. Besonders für das Gaming in der erweiterten Realität ist die optische Erfassung der Umwelt unumgänglich. Wenn man zum Beispiel im Spiel ein Item einsammeln soll, dann muss der Computer wissen, ob der Raum für den Spieler zugänglich ist. Wenn der Computer zum Beispiel die Tür mit einem Fenster verwechselt, dann könnte das Item unerreichbar sein. Besonders für Kinder könnte ein solches Game sogar gefährlich sein. Schließlich wollen die Hersteller von Videospielen sich nicht vor Gerichten verantworten müssen, wenn ein Spieler aufgrund des Games aus dem Fenster springt.

Zukunftsvisionen

Man stelle sich einmal vor, welche Möglichkeiten die erweiterte Realität bietet. Das ist einfach unglaublich. Zunächst muss jedoch die Technik ausreichend reifen. Zum Beispiel könnte man bald einen Ego-Shooter in den eigenen vier Wänden spielen und dabei quer durch das Haus auf der Suche nach Bösewichten laufen. Hinter jeder Tür könnte ein Gegenspieler warten. Einfachere Möglichkeiten wären zum Beispiel Spiele, wie Tischtennis, die man zu Hause am Küchentisch spielen könnte. Man könnte sich zum Beispiel auf den Wohnzimmerteppich eine Arena einblenden lassen, in der man mit seinen Charakteren epische Schlachten bestreitet. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

Verfügbare AR-Games

Derzeit gibt es AR-Games fast ausschließlich für das Smartphone. Der Grund dafür ist ganz einfach: Ein Smartphone verfügt über eine Kamera auf der Rückseite. In das Bild werden durch das Game zusätzliche Effekte hinzugefügt. Im Internet findet man eine sehr große Anzahl an AR-Games. Die beliebtesten Spiele sind unter anderem folgende:

Pokemon GO!

Pokemon GO! ist eines der ersten und wohl das berühmteste AR-Game. Man kann mit seinem Smartphone quer durch seine reale Umwelt auf der Suche nach neuen Pokemon laufen.

Jurassic World Alive

In diesem Game kann man in seiner Stadt gegen Dinosaurier kämpfen oder eigene Dinos züchten.

Neyon Clash

Bei Neyon Clash handelt es sich um ein virtuelles Paintball Spiel.

Beitrag kommentieren:
Um Beiträge schreiben und kommentieren zu können, musst du angemeldet sein.

Zur Seite:  Startseite/Home
Vereins- und Stadionzeitungen online erstellen und veröffentlichen

FAN - BOX Beitrag


Klicke, wenn Du - Fan bist!

Fan-Klicks:

    

Neueste Artikel


Die besten Spieler des Bayern München aller Zeiten


Thema: Bundesliga -

So, 22.11.2020



Willkommensbonus mit Tonybet: So lukrativ ist der Wettanbieter


Thema: Wetten -

Fr, 20.11.2020



AR ist die Zukunft des Gamings


Thema: Gaming -

Mi, 04.11.2020



5 auffälligsten Spieler der 1. Bundesliga


Thema: Bundesliga -

Mo, 02.11.2020



5 teuersten Transfers von 2019


Thema: Fußball in Europa -

Mo, 02.11.2020



5 Strategien für Fussballwetten


Thema: Wetten -

Mo, 02.11.2020



So setzen Sie Podcasts ein, um Ihr Business zu vergrößern


Thema: Fans -

Di, 20.10.2020



Fußball und Gesundheit


Thema: Fitness -

Do, 17.09.2020



Die 5 besten Fußball-Games aller Zeiten


Thema: Gaming -

Fr, 04.09.2020



Wann ist es besser in einem Online Casino zu spielen?


Thema: Gaming -

Fr, 28.08.2020