Spieler, Funktionäre und Fans immer am Ball...
Verein / Team
Spieler / Personen


Blogs, News, Meldungen und Beiträge

Allgemeine Artikel

Allgemeine Artikel


    Zur Seite:  Startseite/Home

Noch fünf Spieltage sind in der laufenden Bundesliga Saison zu absolvieren und der Liga-Endspurt im deutschen Oberhaus verspricht spannend zu werden. Nicht nur der Titelkampf zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund ist noch vollkommen offen, auch der Kampf um Europa und der Abstiegskampf werden aller Voraussicht nach bis zum Schluss packend bleiben.

So langsam aber sich neigt sich die Bundesliga Saison 2018/19 dem Ende zu und die wenigsten Fans hätten vergangenen Sommer ernsthaft damit gerechnet, dass diese Spielzeit so spannend wird. In allen Tabellenregionen kämpfen die Teams um eine bessere Position, vor allem der Titelkampf und die Duelle um das internationale Geschäft sind so offen wie lange nicht mehr.

Bringen die Bayern ihren knappen Vorsprung nach Hause?

Wer wird Deutscher Meister? Vor der Saison gab es überhaupt keinen Zweifel an der Antwort, der FC Bayern ging als großer Titelfavorit in das Rennen. Doch nach einem durchwachsenen Herbst und neun Punkten Rückstand auf den BVB, wurde erste Stimmen lauter, welche Dortmund durchaus eine realistische Chance einräumten die bayerische Vormachtstellung in der Bundesliga zu durchbrechen. Doch die Schwarz-Gelben erlaubten sich zu Beginn der Rückrunde ebenfalls eine Krise und diese nutzten die Bayern um den Rückstand in einen Vorsprung umzuwandeln. Einen Zähler hat der FCB derzeit mehr als die Dortmunder und muss diesen in den verbliebenen fünf Spielen verteidigen. Das Restprogramm der Bayern ist durchaus machbar, hat jedoch auch den einen oder anderen Stolperstein parat, unter anderem das Auswärtsspiel in Leipzig oder das Heimspiel am letzten Spieltag gegen Eintracht Frankfurt. Mit Blick auf die aktuelle Formkurve sieht es jedoch nicht so aus, als würden Niko Kovac und sein Team die Tabellenführung nochmals aus der Hand geben.

Champions oder Europa League? Wer spielt kommende Saison international?

Während der Titelkampf ein Zweikampf ist, geht es im Kampf um Europa deutlich wilder zu. Insgesamt sechs Teams kämpfen um einen internationalen Startplatz. RB Leipzig hat bereits 12 Punkte Vorsprung und wird kommende Saison sehr vermutlich erneut in der Königsklasse spielen. Wolfsburg, Leverkusen, Hoffenheim, Gladbach, Frankfurt und Werder Bremen hingegen müssen im Schlussspurt nochmals Gas geben. Aktuell liegt Pokalsieger Frankfurt auf Rang 4 und würde damit sogar in der UEFA Champions League spielen. Die beiden Europa League-Plätze belegen derzeit Gladbach und Hoffenheim. Der Vorsprung auf Rang 9 (Wolfsburg) beträgt jedoch nur 2 Zähler. Die besten Aussichten haben aktuell Frankfurt und Mönchengladbach, mit 5 bzw. 6 Punkten Vorsprung auf einen nicht-internationalen Platz. Außenseiter sind sicherlich die Wölfe und die Bremer.

Abstiegskampf: Für Nürnberg wird es eng, Stuttgart droht die Relegation

Auch wenn Hannover 96 offiziell noch nicht abgestiegen ist, die Niedersachsen haben sich längst damit abgefunden, dass man kommende Saison in der 2. Liga spielen wird. 13 Punkte beträgt der Rückstand auf den VfB Stuttgart und 19 auf das rettende Ufer. Bereits am kommenden Spieltag könnte der Abstieg de 96er besiegelt werden und dann können sich die Verantwortlichen auch offiziell auf den Neuaufbau konzentrieren.

Der 1. FC Nürnberg hingegen hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Mit 9 Punkten Rückstand auf Rang 15 wird es schwer den direkten Klassenerhalt noch zu schaffen, der Relegationsplatz ist jedoch noch in Reichweite. Nur 3 Zähler trennen den FCN davon, zudem hat man das bessere Torverhältnis im Vergleich zum VfB Stuttgart. Für die Schwaben wird es darum gehen diesen Vorsprung auf die Franken zu verteidigen, ob es Markus Weinzierl & Co. gelingt 6 Punkte auf den FC Schalke in 5 Spielen aufzuholen ist fraglich. Der VfB wird vermutlich in die Relegation müssen und dort seine Nervenstärke unter Beweis stellen.

Beitrag kommentieren:
Um Beiträge schreiben und kommentieren zu können, musst du angemeldet sein.

Zur Seite:  Startseite/Home
Vereins- und Stadionzeitungen online erstellen und veröffentlichen

FAN - BOX Beitrag


Klicke, wenn Du - Fan bist!

Fan-Klicks: